Zurück

Globetrotter
Audiobranding, Audiologo, Funkspots

Wie klingt Outdoor? Unsere Antwort: pur, echt, authentisch. Zwei sprichwörtlich gewanderte Gitarren bilden alle Aspekte des Rucksack-Reisens perfekt ab – das Aufbrechen, das Abenteuer, das Aufeinandertreffen, das Auseinandergehen, das Einsame und das Gemeinsame. Das Instrument: eine viel gereiste Gitarre mit sehr individuellem Klang. Gelassen geschrittener Rhythmus und subtile Verspieltheit im Duett. So klingt Outdoor.

Dazu haben wir Globetrotter einen hervorragenden Indie-Musikgeschmack verpasst – hier geht’s zum Spotify Profil.

Konzept, Audiobranding, Audiologo, Sprechercasting, Produktion, Auslieferung an die Sender: exposure Music

globetrotter spotify (15")

In der lauten Welt der Online-Werbung war es wichtig, einen Kontrast zu bilden. Und Bilder zu erzeugen, die mit eigenen Erlebnissen gefüllt werden. Kombiniert mit einer warm-herben Stimme, die viel erlebt hat, lassen wir keine Zweifel, wer der perfekte Begleiter für echte Abenteuer ist.

Globetrotter wsv (20")

Winterschlussverkauf: Überall nur Prozente, Prozente, Prozente. Das geht auch emotionaler. Mit ein bisschen Witz und in der Abenteuer-Welt der Marke. Wie immer perfekt gesprochen von Holger Löwenberg, lässt diese Idee aufhorchen und kombiniert charmant Rabattinformation mit Outdoor-Erlebnis.

globetrotter summer sale (20") 

Summer Sale ganz klassisch: mit Spiel- und Infoteil. Wir packen ein, was wir brauchen. Und wer will nicht dabei sparen? Doppeltes Abenteuer zum halben Preis.

globetrotter funk (20")

Den Kontext einbinden: Platziert inmitten eines reißerischen Werbeblockes voller Effekte, Markschreierei und Rabatten über Rabatten, ziehen wir die Handbremse. Einmal kurz durchatmen und auf das konzentrieren, was wirklich wichtig ist.

Globetrotter funk (21")

Du sagst wohin. Wir sagen womit. Beste Beratung von Reisenden für Reisende. Wir positionierten Globetrotter als den richtigen Partner an deiner Seite. Egal wohin es gehen soll.

credits

Besonderen Dank an
Spencer Robens, Jan Greve, Finn-Ole
Komposition &
Produktion
exposure Music